Die Kindertageseinrichtungen der Stadt Bönnigheim stellen sich vor:

Insgesamt gibt es sechs städtische Einrichtungen.

Wir betreuen Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Ende der Grundschule.

Simone Wagner
Gesamtleitung städt. Kindertageseinrichtungen

Antje Dinter
Leitung KiTa Schlossfeld

Katja Rost
Stellv. Gesamtleitung städt. Kindertageseinrichtungen

Denis Doms
Leitung Kiga Hohenstein

Melanie Meinke
Leitung Kindergarten
Villa Kunterbunt

Stephanie Frank
Leitung Kiga Hofen

Stefanie Tona geb. Höwer
Leitung Kindergarten
Karlsstraße

Wir suchen Dich und wollen hoch hinaus!

Du auch?

Dann jetzt einen Termin für ein Infogespräch aussuchen!

Für die Kinder steht ein multiprofessionelles Team in fünf Kindergärten, einer Krippe und der Kernzeitbetreuung zur Verfügung.

In der Krippe und in den Kindergärten der Stadt Bönnigheim betreuen wir Kinder vom ersten bis zum sechsten Lebensjahr. Des Weiteren betreuen wir Kinder in der Kernzeitbetreuung an der hiesigen Grundschule (bis Ende der Grundschulzeit)

Zu unseren Einrichtungen gehören: die KiTa Schlossfeld mit Krippe, Kindergarten und Familienzentrum, die Villa Kunterbunt, der Kindergarten Karlstraße, die Kindergärten in den Stadtteilen Hofen und Hohenstein, sowie die Kernzeitbetreuung.

In allen städtischen Einrichtungen setzen wir das Konzept „Sprechende Kita“ um. Dies beinhaltet einen ganzheitlichen Ansatz für ALLE. Eine breite Verankerung von Sprache und Literalität in den Einrichtungen findet durch die Verknüpfung von sprachlichen Anregungen mit anderen pädagogischen Angeboten, Aktivitäten und Alltagssituationen statt. Der Blick richtet sich auf ALLE Kinder mit ihrer ganzen Breite und Vielfalt an sprachlicher Bildung und Entwicklung.

Die pädagogischen Fachkräfte begegnen den Kindern und deren Familien wertschätzend, empathisch und respektvoll.

Das Familienzentrum zeichnet sich durch die Begriffe Begegnung, Beratung, Beteiligung und Bildung aus. Familien sind hier mit all Ihren Anliegen stets willkommen.

ein paar Eindrücke von uns

Lust auf uns!